RSS
f
Startseite > Gemeinderatsteam > Mag.a Christine Brandstätter
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Mag.a Christine Brandstätter

Ich will eine Koalition der mutigen Kräfte in der Stadt Salzburg schmieden, die Lösungen auch über liebgewonnene Grenzen hinweg findet.

Zuständigkeiten im Gemeinderat

Jugend, Frauen, Bildung, Wohnen

Funktionen

  • Mitglied im Bildungs- und Umweltausschuss
  • Mitglied im Sozialausschuss
  • Mitglied im Wohnungsausschuss
  • Kuratorium Arbeitsgemeinschaft Mobile Animation Salzburg (A.M.A.S.)
  • Kuratorium Verein Spektrum
  • Mitglied des Altstadtverbandes

Die Städte sind der Schlüssel zur Welt(rettung). Wenn wir hier „die Kurve kratzen“, werden wir Verteilungsgerechtigkeit verwirklichen und den Klimakollaps ausbremsen.

Wir können urbane Begegnungszonen nicht nur auf Straßen, sondern auch in Gemeinschaftsgärten und sozialen Medien bilden.

Wir können eine konstruktivere Debattenkultur entwickeln und Handlungsspielräume nutzen, um der Vielfalt an Lebenslagen und Kulturen in der Stadt gerecht zu werden.

Wir können mit Beteiligung der BewohnerInnen „lernend, fehlerfreundlich und reversibel“* zukunftsfähige Lösungen entwickeln und eine Spirale der Hoffnung in Gang setzen. *Harald Welzer (27.12.2010). Was Sie sofort tun können: Zehn Empfehlungen. Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Zur Person

  • Geboren am 3. März 1973 in Freistadt, OÖ. Psychologin mit Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitspsychologie in der Stadtteil- und Quartiersarbeit.
  • Mitbegründerin des Vereins „blattform: eine stadt – ein garten“ und der „Salzburger Watchgroup gegen sexistische Werbung“.
  • GRÜNE Vertreterin in der „Plattform Menschenrechte Salzburg“.
  • Vorstandsmitglied der Salzburger GRÜNEN und Beirätin der GRÜNEN Bildungswerkstatt.

Pressebild Christine Brandstaetter (JPG, 4692k)

Kontakt

E-Mail: <christine.brandstaetter@gruene.at>

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Gemeinderatsteam > Mag.a Christine Brandstätter
RSS
f