RSS
f
Startseite > Presse > Bauausschuss beschließt fantasieloses Zubetonieren der Schwarzstraße
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Bauausschuss beschließt fantasieloses Zubetonieren der Schwarzstraße

15.03.2016Planung: Verkehr

Bürgerliste/DIE GRÜNEN fordern auch weiterhin eine Neugestaltung. Nur so können die zahlreichen Gefahrenstellen beseitigt werden

In der heutigen Sitzung des Bauausschusses haben die GemeinderätInnen über die Oberflächensanierung der Schwarzstraße beraten. Nach jahrelangen Leitungsarbeiten muss die Straße saniert werden. Anstatt diese einmalige Chance für eine Neugestaltung der Schwarzstraße zu nützen, bevorzugen die anderen Fraktionen die Minimalvariante einer Sanierung im Bestand. Der Zusatzantrag der Bürgerliste/DIE GRÜNEN, die Schwarzstraße im Zuge der Sanierung neu und damit vor allem sicherer zu gestalten, wurde abgelehnt.

In einer ersten Phase soll im Jahr 2016 die Sanierung des Gebirgsjägerplatzes und der Schwarzstraße bis zum Musikum erfolgen. Vor allem im Bereich des Musikums hätte eine entsprechend gestaltete Querungshilfe entstehen sollen, die den vielen Schülerinnen und Schülern ein gefahrloses Queren ermöglicht hätte. Auch die Gestaltung im Bereich des Gebirgsjägerplatzes hätte dank eines durchgehenden Mittelstreifens mit einer Baumreihe zu einer Aufwertung des Platzes geführt.

Das Argument, die Schwarzstraße könnte im Zuge des Neubaus des Paracelsusbades ja wieder beschädigt werden, lässt Haller für die erste Bauphase und den Bereich des Gebirgsjägerplatzes bis zum Musikum nicht gelten. Vielmehr hätte man die bisher bestehenden Defizite im Straßenraum in diesen Bereichen beseitigen können. Dies droht nun aber an der Ablehnung der übrigen Fraktionen zu scheitern.

„Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass die anderen Fraktionen lieber die Schwarzstraße fantasielos zubetonieren  wollen, anstatt über eine Neugestaltung auch nur zu diskutieren", fasst Ingeborg Haller, Gemeinderätin der Bürgerliste/DIE GRÜNEN den heutigen Bauausschuss zusammen.

Visualisierung aus dem Konzept zur Neugestaltung (JPG, 2728k)
Visualisierung aus dem Konzept zur Neugestaltung (JPG, 3810k)

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Bauausschuss beschließt fantasieloses Zubetonieren der Schwarzstraße
RSS
f