RSS
f
Startseite > Presse > Bauausschuss beschließt zusätzliche Straßenbeleuchtung für mehr Sicherheit
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Bauausschuss beschließt zusätzliche Straßenbeleuchtung für mehr Sicherheit

01.03.2016Soziales

Ulrike Saghi: Mit Beleuchtung allein ist der illegale Straßenstrich aber nicht den Griff zu bekommen. Die Verantwortlichen müssen endlich an einen Tisch und sinnvolle Lösungen ausarbeiten

Der Bauausschuss hat in seiner heutigen Sitzung den Weg für eine Beleuchtung des Bereichs zwischen Philipp-Harpff-Straße und Bayerhamerstraße geebnet. Durch den Neubau dieser Straßenbeleuchtungsanlage kann die Sicherheit in den dunklen Stunden deutlich erhöht werden. Gleichzeitig sorgt die bessere Beleuchtung für den Abbau von „Angsträume" in diesem sensiblen Gebiet.

„Die heute beschlossene Beleuchtung kann zu mehr Sicherheit im Viertel beitragen. AnrainerInnen müssen ohne Angst durch Salzburgs Straßen gehen können. Die Bürgerliste/DIE GRÜNEN begrüßen daher den heutigen Beschluss", erklärt Ulrike Saghi.

Die Vorsitzende des Sozialausschusses der Stadt Salzburg hält gleichzeitig aber fest: „Zusätzliche Beleuchtung erhöht zwar das Sicherheitsempfinden – das eigentliche Problem des illegalen Straßenstrichs werden wir damit aber nicht lösen." Die jahrelange Law-and-Order Politik des zuständigen Vizebürgermeisters Harald Preuner ist gescheitert. Die letzte ‚Jubelmeldung', wonach die Zahlen am illegalen Straßenstrich rückläufig seien, hat sich längst als reines Wunschdenken entpuppt.  „Es wird Zeit, dass sich endlich alle Beteiligten an einen Tisch setzen, um gemeinsam eine vernünftige Lösung zu finden", so Saghi abschließend.

Das vom heute gefassten Beschluss betroffene, bisher unbeleuchtete Teilstück zwischen Philipp-Harpff-Straße und Bayerhamerstraße ist ca. 80 m lang. Zum Einsatz kommen LED Leuchten mit mehrstufiger Nachtabsenkung.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Bauausschuss beschließt zusätzliche Straßenbeleuchtung für mehr Sicherheit
RSS
f