RSS
f
Startseite > Presse > Stadt bleibt auch in Zukunft verlässliche Partnerin für Salzburgs Kulturschaffende
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Stadt bleibt auch in Zukunft verlässliche Partnerin für Salzburgs Kulturschaffende

10.09.2015Kultur

Planungssicherheit und Kontinuität über das Kalenderjahr hinaus: Bürgerliste/DIE GRÜNEN begrüßen den Abschluss von mittelfristigen Fördervereinbarungen im Bereich von Kunst, Kultur und Bildung

Nicht zuletzt dank des Engagements der Bürgerliste/DIE GRÜNEN bleibt die Stadt auch in den kommenden Jahren eine verlässlicher Partnerin für Salzburgs Kulturschaffende: Die Mitglieder des Kulturausschusses haben heute, Donnerstag, der Verlängerung von sieben bereits bestehenden sowie dem Abschluss von zwei neuen, mittelfristigen Fördervereinbarungen zugestimmt. Diese Förderungen geben Planungssicherheit über das Kalenderjahr hinaus und sorgen somit für größtmögliche Kontinuität in der Salzburger Kulturlandschaft.

Mit dem heute gefassten Beschluss stellt die Stadt mehr als zwei Millionen Euro für mittelfristige Förderungen zur Verfügung: Die Fördervereinbarungen mit Literatur- und Schauspielhaus, ARGE Kultur, Toihaus, Galerie 5020, Salzburger Kunstverein sowie dem Katholischen Bildungswerk werden jeweils um zwei Jahre, bis 2018 verlängert. Mehr Planungssicherheit gibt es außerdem für die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen und das Salzburger Bildungswerk. Für beide wird es erstmalig eine mittelfristige Förderung geben.

Für die Salzburger Dommusik wurde außerdem eine Jahresförderung von 6.000 Euro beschlossen. Investitionskostenzuschüsse für dringend erforderliche Sanierungen und Umbauten gibt es für die Pfarren Leopoldskron-Moos und Lehen, sowie für die ARGE Kultur.

„Als Kulturstadt trägt Salzburg eine Verantwortung ihren Kunstschaffenden gegenüber. Umso erfreulicher ist es, dass die Stadt mit dem Abschluss dieser mittelfristigen Fördervereinbarungen, die im Übrigen auf eine Initiative der Bürgerliste/DIE GRÜNEN zurückgehen, auch weiterhin eine verlässliche Partnerin für die Kunst und Kultur in Salzburg bleibt", erklärt Gemeinderat Bernhard Carl, Kultursprecher der Bürgerliste/DIE GRÜNEN.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Stadt bleibt auch in Zukunft verlässliche Partnerin für Salzburgs Kulturschaffende
RSS
f