RSS
f
Startseite > Presse > Herr Bürgermeister, machen Sie den Weg frei für die Silent Disco!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Herr Bürgermeister, machen Sie den Weg frei für die Silent Disco!

16.07.2014Kultur

Neben der Festspiel „Hochkultur“ muss auch Platz sein für junge SalzburgerInnen und ihr kulturelles Leben

Die „Silent Disco“ war in den letzten Jahren stets eines der Highlights des Sommerprogramms im Volksgarten. Dieses Jahr allerdings wurde die Genehmigung von Grundamt und Bürgermeister Heinz Schaden verweigert. Die Bürgerliste/DIE GRÜNEN stehen zur Sommernutzung des Volksgartens und zur Silent Disco. Die Stadt besteht nicht nur aus der sogenannten Hochkultur. Es braucht auch Angebote für anders Interessierte. Angebote wie die „Silent Disco“.

 

Die „Silent Disco“, eine Disco mit Kopfhörern, die ganz ohne laute Musik auskommt, wurde seit ihrer Einführung hervorragend angenommen. Mehrere AnrainerInnen-Beschwerde wegen eines mündlich zugesagten, aber verspäteten Aufräumtrupps der Stadt soll nun aber dazu führen, dass die Disco nicht stattfinden kann. Seit 2011 sorgt der „Salzbeach“ im Volksgarten für Urlaubsflair für jüngere und jung gebliebene Einheimische. In den Jahren zuvor hat sich Bürgermeister Heinz Schaden stets mit Aktion geschmückt, und auch heuer fand eine medienwirksame Eröffnung durch Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer statt. Nun wurde jedoch das Aus für die Silent Disco „verordnet“.

 

„Ich finde es beschämend wie sich Bürgermeister Schaden hier verhält. Vor einigen Jahren hat er sich noch gerne mit den interessanten Sommeraktionen im Volksgarten geschmückt. Jetzt schaltet er aus unerfindlichen Gründen auf stur und verweigert einer gut angenommenen und verhältnismäßig leisen Veranstaltung seine Zustimmung. Herr Bürgermeister, in Salzburg darf nicht nur die Hochkultur regieren, es muss auch Platz sein für junge SalzburgerInnen und ihr kulturelles Leben. Machen Sie den Volksgarten frei für die Silent Disco“, so der Kultursprachrecher der Bürgerliste Bernhard Carl.

 

Für die Müllentsorgung nach der Veranstaltung muss heuer jedenfalls eine verbindliche Regelung getroffen werden.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Herr Bürgermeister, machen Sie den Weg frei für die Silent Disco!
RSS
f