RSS
f
Startseite > Presse > Itzling: Haus Regenbogen wird neu gebaut. Reform der SeniorInnenwohnhäuser ist voll auf Kurs
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Itzling: Haus Regenbogen wird neu gebaut. Reform der SeniorInnenwohnhäuser ist voll auf Kurs

30.06.2014Soziales: SeniorInnen und Generationen

Saghi: Umgestaltung der SeniorInnenwohnhäuser und neue Wohnformen sind ein Meilenstein in der SeniorInnenbetreuung

Der Sozialausschuss ebnete heute (Montag) den Weg für den nächsten großen Schritt bei der Neugestaltung der städtischen SeniorInnenwohnhäuser: Das Haus Regenbogen des SeniorInnenwohnheims Itzling kann neu gebaut werden. Damit schafft die Stadt Raum für fünf Hausgemeinschaftswohnungen, in denen künftig jeweils 12 SeniorInnen mit einem Höchstmaß an Selbstbestimmtheit leben können.

 

Das neue SeniorInnenwohnhaus soll aller höchste Standards erfüllen – nicht nur, was die Pflege und die Lebensqualität angeht, sondern auch in Sachen Energieeffizienz: Eine Photovoltaik-Anlage ist in den Planungen fest vorgesehen, eine Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung ist selbstverständlich.

 

Als erster Schritt ist nun die Durchführung eines Architektur-Wettbewerbs vorgesehen. Ein wesentliches Kriterium (40 Prozent)  ist dabei die Erfahrung in der Umsetzung energieeffizienter Bauten. Das bedeutet: Nur Architekten, die Erfahrung mit energieeffizienten Bauen haben, können dieses Auswahlverfahren für sich entscheiden. Der Abbruch des Bestandsgebäudes und der Baubeginn für den Neubau sind für Februar 2016 geplant. Die Bauzeit wird ca. 22 Monate betragen. Alles in allem rechnet die Stadt mit Kosten von 9,27 Millionen Euro.

 

„Das Haus Regenbogen wird neu gebaut. Jahrelange Überzeugungsarbeit und konsequenter Einsatz für unsere SeniorInnen zahlen sich jetzt aus. Von einem Höchstmaß an Selbstbestimmung über das zukunftsweisende Konzept der Hausgemeinschaften, bis hin zum energieeffizienten Bauen – vieles von dem, was die Bürgerliste/Die Grünen seit Jahren immer wieder eingefordert haben, wird nun realisiert“, erklärt die Vorsitzende des Sozialausschusses, Gemeinderätin Ulrike Saghi.

 

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Itzling: Haus Regenbogen wird neu gebaut. Reform der SeniorInnenwohnhäuser ist voll auf Kurs
RSS
f