RSS
f
Startseite > Presse > Jugendkultur braucht Platz: Skate@Actionpark Süd Skatepark „The Cage“ wird ausgebaut.
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Jugendkultur braucht Platz: Skate@Actionpark Süd Skatepark „The Cage“ wird ausgebaut.

04.02.2014Soziales: Kinder und Jugendliche

Jugendliche und junge Menschen brauchen Freiraum. Doch wenn es um das Umsetzen geht, ist die ÖVP wieder einmal dagegen.

„Eine langjährige Forderung der Bürgerliste wird endlich umgesetzt",  freut sich Ingeborg Haller, GR der Bürgerliste, die von Beginn an auf einen Dialog zwischen den Jugendlichen und den Anrainern gesetzt hat.

Zur Erinnerung:  Seit Sommer 2008 gibt es für Jugendliche in Salzburg Süd unter der Hellbrunner Brücke einen Skatepark "The Cage". Jugendliche können  dort ohne Konsumzwang den öffentlichen Raum benützen. Der Standort hat sich bewährt und wird gut angenommen. Er hat darüber hinaus den Vorteil, dass man ihn bei jedem Wetter befahren kann. Zu Beginn der Inbetriebnahme des Skaterparks gab es allerdings Lärmprobleme mit den AnrainerInnen. Ingeborg Haller, GR der Bürgerliste/Die Grünen hat gemeinsam mit dem Jugendbeauftragten das Gespräch mit den AnrainerInnen und den Skatern gesucht, um ein konfliktfreies Miteinander zu ermöglichen.

  • Erweiterung Lärmschutzwände:  Über Initiative der Bürgerliste wurde in der Folge im Frühjahr 2009 in Absprache mit den AnrainerInnen des Skateparks nach mehreren Dialogrunden  eine Lärmschutzwand installiert.
  • Vollausbau des Skaterparks:  Da die Holzrampen in der Benutzung sehr laut sind , fordert die Bürgerliste seit Jahren den Vollausbau des Skaterparks inForm von betonierten Rampen, Heute wurde das Projekt endlich auf Schiene gebracht.
Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Jugendkultur braucht Platz: Skate@Actionpark Süd Skatepark „The Cage“ wird ausgebaut.
RSS
f