RSS
f
Startseite > Presse > Ausbau der Mönchsberggarage Bürgerliste/Die Grünen leben Transparenz
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Ausbau der Mönchsberggarage Bürgerliste/Die Grünen leben Transparenz

31.01.2014Planung: Verkehr | Planung: Altstadt

Bernhard Carl zu Parkgaragengesellschaft: Schluss mit der Geheimniskrämerei

Für Gemeinderat Bernhard Carl und die Bürgerliste/Die Grünen ist klar: „Die SalzburgerInnen haben ein Recht darauf zu erfahren, was die Mega-Erweiterung der Mönchsberggarage für sie und die gesamte Stadt bedeutet. Wir fordern die Parkgaragengesellschaft daher erneut auf, endlich Schluss zu machen mit ihrer Geheimniskrämerei und sämtliche Unterlagen auf ihrer Homepage zu veröffentlichen. Und zwar so rasch wie möglich."

Anders als die Parkgaragengesellschaft setzen die Bürgerliste/Die Grünen auf Transparenz. Deshalb wurde diesen Mittwoch – gleich nach seinem Eintreffen – auch das lang erwartete Verkehrsgutachten zur Garagenerweiterung auf der Bürgerlisten-Homepage veröffentlicht. Interessierte können sich dort ihr eigenes Bild machen und nachlesen, welche Konsequenzen der geplante Mega-Ausbau für Salzburg hätte.

Die Mönchsberggarage soll um 650 Stellplätze erweitert werden – mit unmittelbaren Folgen für die AnrainerInnen und den Verkehr in der gesamten Stadt. Angesichts dessen sollte die Parkgaragengesellschaft eigentlich um Transparenz und BürgerInneninformation bemüht sein – das Gegenteil ist jedoch der Fall: Die Menschen stoßen bei der Parkgaragengesellschaft nach wie vor auf eine Mauer des Schweigens.

Hier geht es zum Verkehrsgutachten

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Ausbau der Mönchsberggarage Bürgerliste/Die Grünen leben Transparenz
RSS
f