RSS
f
Startseite > Presse > Salzburger Manager-Dienstverträgegesetz : Deckel drauf - Boni abschaffen!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Salzburger Manager-Dienstverträgegesetz : Deckel drauf - Boni abschaffen!

09.08.2013Demokratie

Das zahnlose Salzburger Manager-Dienstverträge Gesetz muss reformiert werden, fordert Bürgerlistengemeinderätin Ingeborg Haller als Konsequenz der Gehaltsoffenlegung der Managergagen.

Zusätzlich müssen auch die  bestehenden Managerverträge überprüft werden. Denn es kann nicht sein, dass Jahr um Jahr Prämien und Boni von den Aufsichtsräten genehmigt und ausbezahlt werden, obwohl eigentlich eine Deckelung der Bezüge gesetzlich vorgesehen ist.

Nunmehr weiß  die Salzburger Bevölkerung, was die Manager in öffentlichen Unternehmungen verdienen. Die reihenweise Gehaltsoffenlegung der Manager von öffentlichen Unternehmungen hat gezeigt, dass das Salzburger Manager-Dienstverträge Gesetz  aus dem Jahr 1999 eigentlich zahnlos ist und die vielbeschworene Deckelung der Managergagen mit der Höhe des Gehalts des Landeshauptmanns in der Realität nicht existiert. Mit Boni und Prämien wird das Gehalt in den Unternehmen, wie zum Beispiel beim  Salzburger Flughafen und Salzburg AG regelmäßig überschritten.

Daher sollte in Zukunft gelten: Wenn bereits mit dem Gesamtjahresbezug (Grundgehalt) der Höchstbetrag nach dem Salzburger Bezügegesetz erreicht wird, sollten  zusätzlich keine „variable Bezugsbestandteile" mehr, wie Boni und Prämien und  ähnliches vereinbart werden dürfen.

 „Die Offenlegung der Managergehälter in Unternehmen war und ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Transparenz und Einkommensgerechtigkeit. Jetzt ist es notwendig Konsequenzen zu ziehen, denn Deckelung muss auch tatsächlich Deckelung bedeuten: der Höchstbetrag der Managergehälter in öffentlichen Unternehmungen muss sich am Gehalt des Landeshauptmann orientieren, „erfolgsabhängige sonstige Leistungen" - wie es im Gesetz lautet - sollten nur dann zulässig sein, wenn sie innerhalb des Höchstbezuges liegen, fordert Ingeborg Haller abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Salzburger Manager-Dienstverträgegesetz : Deckel drauf - Boni abschaffen!
RSS
f