RSS
f
Startseite > Presse > Nadelöhr Kleßheimer Allee: Ausbau für Fußgänger- und Radverkehr endlich umsetzen
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Nadelöhr Kleßheimer Allee: Ausbau für Fußgänger- und Radverkehr endlich umsetzen

18.03.2013Planung: Verkehr

Ein erster Schritt zum Schutz des Fußgänger- und Radverkehrs am Beginn der Kleßheimer Allee ist gemacht. Der benötigte Grundstreifen wird von einer Firma an die Stadt abgetreten. Jetzt muss der Ausbau der Gehsteige und eines Radweges folgen.

Der Abschnitt der Kleßheimer Allee von der Guggenmoosstraße stadtauswärts ist nach wie vor nicht entschärft und ein neuralgischer Unfallhäufungspunkt, an dem regelmäßig RadfahrerInnen zu Schaden kommen.

Dieses Nadelöhr gehört dringend entschärft, bevor noch mehr passiert", fordert Bütrgerlisten-Gemeinderat Bernhard Carl. Denn auf der einen Seite befindet sich gar kein Gehsteig, auf der anderen Seite ist er so schmal, dass nicht einmal zwei Kinderwägen aneinander vorbei geschoben werden können.

Eine Firma hat nun den dafür benötigten Grundstücksstreifen an die Stadt abgetreten und wird auch für dieErrichtung einer Garagenmauer und Stützvorkehrungen (Stützmauer, Stützvorkehrungen und dgl .)" sorgen, wie es in dem Amtsbericht heißt, der heute dem Senat und am Mittwoch dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorliegt.

Es geht dabei um den Umbau eines gesamten Straßenstückes und der Schaffung beidseitiger Gehsteige und nicht, wie von Stadträtin Schmidt im Sommer 2011 polemisch behauptet, nur um einen Radweg", so Carl. Die Kosten für die verkehrliche Absicherung dieses Straßenstückes belaufen sich auf 670.000 Euro.

Um einen Unfallhäufungspunkt zu entschärfen ist das gut investiertes Geld. Schließlich ist dieses Straßenstück eine wichtige Verbindung, die von vielen FußgängerInnen und RadfahrerInnen benutzt wird. Mit der Fertigstellung der derzeit in Bau befindlichen Wohnprojekte in und um die Kleßheimer Allee wird die Frequenz sicher noch deutlich steigen. Für die Sicherheit der BewohnerInnen ist ein Ausbau unerlässlich. Stadträtin Schmidt sollte den Ausbau nun endlich in Gang bringen", so Carl.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Nadelöhr Kleßheimer Allee: Ausbau für Fußgänger- und Radverkehr endlich umsetzen
RSS
f