RSS
f
Startseite > Presse > SP und VP für Sporthalle neben NMS Liefering - Gegenantrag der BL abgelehnt
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

SP und VP für Sporthalle neben NMS Liefering - Gegenantrag der BL abgelehnt

03.07.2012Planung: Stadtplanung

Bürgerliste appelliert an Bürgermeister Schaden und ÖVP, trotz des heutigen Beschlusses die Errichtung der Sporthalle an einer anderen Stelle ernsthaft zu prüfen.

Im Senat am Monatg haben SPÖ und ÖVP gegen die Stimmen der Bürgerliste und FPÖ für den Neubau der neuen Mittelschule in Liefering UND die Umwidmung einer Fläche als Sporthalle neben diesem Neubau gestimmt.

Viele AnrainerInnen haben sich in den vergangenen Tagen gegen diese Sporthallenwidmung ausgesprochen, weil damit ein wichtiges Stück Grün verloren geht. Auch die Gemeinderäte der Bürgerliste und Stadtrat Padutsch haben diese Umwidmungspläne mehrfach kritisiert, den Neubau der Schule aber befürwortet.

In dem an sich schon recht dicht verbauten Gebiet wird diese Freifläche dringend als Bewegungs- und Freizeitraum benötigt", kritisiert Gemeinderätin Ulrike Saghi aus Liefering. Die Bürgerliste hat im Senat einen Gegenantrag eingebracht, die Freifläche neben der Schule als solche zu erhalten, der keine Mehrheit fand Klubobmann Hüttinger appelliert nun an Bürgermeister Schaden und die ÖVP, „trotz des heutigen Beschlusses die Errichtung der Sporthalle an einer anderen Stelle ernsthaft zu prüfen. Da die Errichtung der neuen Mittelschule Liefring ohnehin unabhängig vom Neubau einer Sporthalle erfolgen wird, ist immer noch Zeit Varianten zu prüfen und die Widmung nochmals zu ändern", so Hüttinger.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > SP und VP für Sporthalle neben NMS Liefering - Gegenantrag der BL abgelehnt
RSS
f