RSS
f
Startseite > Presse > Linden am Rudolfskai: Vorerst keine Fällungsbewilligung
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Linden am Rudolfskai: Vorerst keine Fällungsbewilligung

10.05.2011Natur und Umwelt: Naturschutz

Der Motorradabstellplatz ist nicht der Grund bzw. nur indirekt der Anlass der Überlegung gewesen die vier Bäume zu fällen.

Da seit Jahren diskutiert wird, ob nicht die alte Stadtmauer freigestellt werden soll, wurde im Zuge der Mozartplatzlösung zwar der Platz als Alternative zum entfallenen Motorradabstellplatz angeboten, deswegen müssten aber die Bäume nicht fallen. Nachdem aber festgestellt wurde, dass sich der Gesundheitszustand von einem Baum eher stark (Brandkrustenpilz) verschlechtert hat und zwei weitere (vermutlich durch den Bau des Fahrgastunterstandes) ebenfalls zu kränkeln beginnen, wurde der Vorschlag der Freistellung der Stadtmauer für eine Neugestaltung incl. Motorradabstellplatz aufgenommen.

Ich habe mir die Situation gestern nochmals angeschaut und die Begutachtungsprotokolle aus dem letzten Jahr überprüft, dort sind alle Bäume mit Gesamtzustand 3 bewertet und mit hoher Lebenserwartung.

Ich werde deshalb entsprechend der Baumschutzverordnung Order geben, vorerst keine Fällungsbewilligung zu erteilen. Die Situation wird nochmals gemeinsam mit Experten begutachtet und danach wird entscheiden wie es weiter geht.

Der Motorradabstellplatz wird um die Ecke in der Sebastian-Stief-Gasse verordnet, dort gibt es eine Ladezone, die nicht in der vollen Länge gebraucht wird.

Johann Padutsch

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Linden am Rudolfskai: Vorerst keine Fällungsbewilligung
RSS
f