RSS
f
Startseite > Presse > Feinstaub: Grenzwert in der Landeshauptstadt heuer bereits 25 Mal überschritten!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Feinstaub: Grenzwert in der Landeshauptstadt heuer bereits 25 Mal überschritten!

17.03.2011Natur und Umwelt: Gesundheit

25 Tage der Grenzwertüberschreitung sind laut Gesetz in Österreich zulässig. Dieser Wert wurde in Salzburg nun bereits erreicht. GR Carl fordert Taten statt Ausreden auf die Wetterlage.

Im Jahr 2011 ist in der Stadt Salzburg bei der Messstelle Rudolfsplatz der Grenzwert für Feinstaub bereits 25 Mal überschritten worden. Genau so viele Überschreitungen sind laut Bundes-Immissionsschutzgesetz in einem ganzen Jahr gestattet. "Was jetzt noch kommt, liegt also über den festgelegten Grenzwerten - und es ist zu befürchten, dass das heuer noch viele Male passieren wird", befürchtet Gemeinderat Bernhard Carl.

Er erwartet sich nun endlich wirksame Taten vom ressortzuständigen Landesrat Walter Blachfellner (SPÖ).

Medien gegenüber meinte Blachfellner Mitte Jänner 2011, dass vor allem das Wetter das Problem sei. "Wenn wir diese Problemanalyse beherzigen, brauchen wir gleich gar nichts unternehmen. Ziel muss es sein, Hausbrand und Verkehr deutlich zu reduzieren. Der von LR Blachfellner zitierte 10%-Anteil des Verkehrs am Feinstaub ist an Hauptverkehrsstraßen ein absoluter Humbug. Gerade die Messwerte am Salzburger Rudolfsplatz zeigen klar den Zusammenhang zwischen Verkehrsaufkommen und den hohen Feinstaubwerten. In diesem Bereich passiert viel zu wenig, mit dem Ergebnis, dass die Überschreitungstage jedes Jahr mehr werden", kritisiert Carl die allzu zögerliche Vorgangsweise.

Einmal mehr fordert Carl eine Diskussion ohne Scheuklappen über die Einführung einer Citymaut und die unentgeltliche Benützung von Öffentlichen Verkehrsmitteln bei weiteren Grenzwertüberschreitungen ein.

"Wann, Herr Landesrat, werden vom Land endlich Sofortmaßnahmen gesetzt und ein Aktionsplan für zukünftige Grenzwertüberschreitungen vorgelegt, wie es das Gesetz (IG-L) vorschreibt", fragt Carl. "Die permanente Gesundheitsgefährdung der Bevölkerung dürfen wir nicht einfach hinnehmen".

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Feinstaub: Grenzwert in der Landeshauptstadt heuer bereits 25 Mal überschritten!
RSS
f