RSS
f
Startseite > Presse > Bürgerliste fordert: Schrottreaktor Isar 1 sofort abschalten! „Warum verschweigen Sie die Sicherheitsstudie, Herr Umweltminister?"
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Bürgerliste fordert: Schrottreaktor Isar 1 sofort abschalten! „Warum verschweigen Sie die Sicherheitsstudie, Herr Umweltminister?"

14.03.2011Natur und Umwelt: Atomkraft

Die dramatischen Ereignisse in Japan beweisen einmal mehr, dass die Risiken der Nutzung der Kernerenergie nicht beherrschbar sind.

Das, wovor Atomgegner seit Jahrzehnten warnen, ist furchtbare Realität geworden. Alle Beteuerungen der Atomlobby über die angebliche Sicherheit von AKWs haben sich als haltlos erwiesen.

Auch in unmittelbarer Nähe zu Salzburg, nur 130km entfernt, wird ein Schrottreaktor betrieben. Isar 1 sollte schon seit Jahren vom Netz, stattdessen soll die Laufzeit verlängert werden. Die Gefährdung auch der Salzburger Bevölkerung durch diesen Reaktor ist im Fall eines Unfalles enorm.

Eine Studie über die Sicherheit des Reaktors wird von Umweltminister Berlakovich unter Verschluss gehalten. Diese Studie zeigt nach internen Informationen gravierende Sicherheitsmängel auf.

BL-Klubobmann Helmut Hüttinger fordert deshalb den Umweltminister auf, die Studie umgehend zu veröffentlichen und die deutsche Bundesregierung zur sofortigen Abschaltung von Isar 1 zu bewegen. „Isar 1 muss sofort vom Netz, weil diese Gefährdung nicht weiter hingenommen werden kann", meint Hüttinnger neuerlich.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Bürgerliste fordert: Schrottreaktor Isar 1 sofort abschalten! „Warum verschweigen Sie die Sicherheitsstudie, Herr Umweltminister?"
RSS
f