RSS
f
Startseite > Presse > Nach Bürgerlisten-Kritik: Altstadtgarage kennzeichnet Überwachung
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Nach Bürgerlisten-Kritik: Altstadtgarage kennzeichnet Überwachung

26.07.2010Planung: Altstadt

Es geht also doch. Nachdem GR Bernhard Carl die Datenschutzkommission in Wien um Stellungnahme gebeten hat, wurde bei der Einfahrt zur Altstadtgarage nun ein deutlich sichtbares Hinweisschild zur Videoüberwachung montiert.

Im März des heurigen Jahres hat sich Gemeinderat Bernhard Carl die neue Überwachungsanlagen in der Altstadtgarage angesehen und nur ein winziges Hinweisschild an einem Querbalken im Inneren gefunden, das auf die Videoaufnahmen hinweist (siehe Vergleich der Schilder im Foto rechts). In einem Brief an die Datenschutzkommission in Wien bat er daraufhin um Stellungnahme zu dieser Vorgangsweise der Altstadtgaragengesellschaft.

Das hat zwar nicht zu einem Umdenken der Gesellschaft bei der Überwachung geführt, zumindest ist diese aber nun deutlich gekennzeichnet. Nunmehr prangt ein deutlich sichtbares Zeichen direkt vor der Einfahrt zur Garage.

Jedes Stück mehr an Überwachung - so wie die Aufnahme der Kennzeichen in der Altstadtgarage - bedeutet wieder ein kleiner Verlust an individueller Freiheit. Aber immerhin werden die einfahrenden Personen jetzt über diesen Umstand deutlich wahrnehmbar informiert, das ist offenbar nicht nur mir ein Anliegen, sondern das sieht auch die Datenschutzkommission so", meint Carl.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Nach Bürgerlisten-Kritik: Altstadtgarage kennzeichnet Überwachung
RSS
f