RSS
f
Startseite > Presse > Busspur Eugendorf: Offenbarungseid von Schwarz und Blau
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Busspur Eugendorf: Offenbarungseid von Schwarz und Blau

12.05.2010Planung: Verkehr

ÖVP und FPÖ stimmen gegen den Dringlichkeitsantrag der Bürgerliste zur Lösung der Verkehrsproblematik in Eugendorf und den nördlichen Stadtgebieten. Auf der Strecke bleibt die Bevölkerung.

Ein Gesamtkonzept zur Entschärfung der Verkehrsproblematik in Eugendorf und bis dieses fertig ein Beibehalten von Busspur und Radweg. Mit diesem Dringlichkeitsantrag wollte die Bürgerliste die Öffnung der Busspuren für den Individualverkehr und somit weitere erhebliche Verkehrsbelastungen verhindern. ÖVP, FPÖ und Liste Tazl versagten im heutigen Gemeinderat allerdings dem Antrag die Dringlichkeit (Zwei-Drittel-Mehrheit notwendig). Somit war eine Diskussion dieses Problems nicht möglich.

Das ist ein Offenbarungseid von Schwarz und Blau. Offensichtlich ist ihnen die Gesundheit der Bevölkerung kein Anliegen. Vom Klimaschutz ganz zu schweigen. Wer angesichts ständig steigender Verkehrszahlen und damit verbundener Probleme gegen den Vorrang des öffentlichen Verkehrs stimmt, verschließt die Augen vor der Realität und provoziert eine weitere Zunahme des Autoverkehrs", konstatiert Bernhard Carl, Verkehrssprecher der Bürgerliste.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Busspur Eugendorf: Offenbarungseid von Schwarz und Blau
RSS
f