RSS
f
Startseite > Presse > Olympia 2014: Stadt hat sich Verfahren zur Aufklärung der Geldflüsse noch immer nicht angeschlossen!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Olympia 2014: Stadt hat sich Verfahren zur Aufklärung der Geldflüsse noch immer nicht angeschlossen!

26.01.2010Demokratie

Bürgerliste fordert BM Heinz Schaden auf, alle notwendige Schritte zur Aufklärung zu veranlassen!

Bereits am 7. September 2009 hat das erweiterte Kollegium über Initiative von Bürgermeister Schaden festgelegt, dass sich die Stadt Salzburg in der Causa Olympia 2014/Förderverein einem allfälligen Strafverfahren als Privatbeteiligte anschließt.

„Obwohl die Staatsanwaltschaft Salzburg bereits seit geraumer Zeit ermittelt, hat sich die Stadt Salzburg dem Verfahren immer noch nicht angeschlossen und die notwendige Akteneinsicht durchgeführt", zeigt sich Ingeborg Haller, Gemeinderätin der Bürgerliste, erstaunt. Sie will nunmehr in einer aktuellen Anfrage vom Bürgermeister wissen, warum er bzw. die Stadt Salzburg immer noch keine Initiative im Sinne des Kollegiumsbeschlusses gesetzt hat.

Immerhin sind die Geldflüsse zwischen der Bewerbungsgesellschaft und dem Förderverein noch immer völlig ungeklärt. Die Untätigkeit kann sich Haller nur so erklären, „dass Bürgermeister Schaden offenbar kein Interesse an einer vollständigen Aufklärung der Olympia-Affäre hat", so Haller abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Olympia 2014: Stadt hat sich Verfahren zur Aufklärung der Geldflüsse noch immer nicht angeschlossen!
RSS
f