RSS
f
Startseite > Presse > Rathaus Sanierung soll nun endlich in Angriff genommen werden.
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Rathaus Sanierung soll nun endlich in Angriff genommen werden.

15.12.2009Soziales: Menschen mit Behinderung

Bürgerliste fordert seit Anfang der 1990er Jahre die Barrierefreiheit öffentlicher Gebäude. 20 Jahre später sollen Sanierung und Lifteinbau nun endlich umgesetzt werden.

Seit Anfang der 1990iger Jahre hat die Bürgerliste kontinuierlich auf die Barrieren im öffentlichen Raum, aber auch in den öffentlichen Gebäuden, für deren Erhaltung die Stadt verantwortlich ist, aufmerksam gemacht und deren Beseitigung gefordert.

Eine zentrale Forderung dabei war die Erreichung der Barrierefreiheit im Rathaus, das durch seine Architektur, deren Anfänge bis ins 12./13. Jahrhundert zurückreichen, für Menschen mit Behinderungen nicht nutzbar ist. Es gibt weder einen Lift, noch sonstige Hilfen, die Barrieren zum Eintritt in das Gebäude zu überwinden.

2006 scheiterte ein bereits beschlossener Umbau am Denkmalschutz sowie der ungeklärten Frage der Zukunft der Rathaus Wachstube. Nun endlich sollen diese Unklarheiten geklärt sein und neue Pläne vorliegen, auf deren Grundlage jetzt der Umbau durchgeführt werden soll.

„Ich bin froh, dass wir jetzt endlich vor der Umsetzung dieses so wichtigen Vorhabens, dass die Erreichbarkeit des Rathauses für alle Menschen gewährleisten wird, stehen.

Ich gehe davon aus, dass bei diesen erneuten Planungen die Behindertenbeauftragte als Expertin beigezogen wurde und dass mit dem bevorstehenden Umbau abschließend die jahrzehntelange Forderung der Bürgerliste, aber auch des Behindertenbeirates auf barrierefreien Zugang zum Rathaus erfüllt werden" so Sozialausschussvorsitzende Ulrike Saghi abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Rathaus Sanierung soll nun endlich in Angriff genommen werden.
RSS
f