RSS
f
Startseite > Presse > GRÜNE prostieren gegen „Aus“ für Frauenhaus Hallein.
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

GRÜNE prostieren gegen „Aus“ für Frauenhaus Hallein.

22.11.2009Frauen: Projekte und Initiativen

25. November ist „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“.

GRÜNE Frauen, GRÜNE im Landtag, GRÜNE Hallein - Salzburgs GRÜNE sprechen sich auf breiter Basis entschieden gegen die Schließung des Frauenhauses in Hallein aus.

„Das Frauenhaus Hallein darf nicht aus Gründen von Budgetknappheit geschlossen werden. Es ist eine funktionierende Einrichtung, die nicht der neo-liberalen Budgetmisere zum Opfer fallen darf. Hier werden Frauen zu doppelten Opfern - der Gewalt und der einer fehlgeleiteten Kürzung", ist Barbara Sieberth, Gemeinderätin der Bürgerliste/Die Grünen in der Stadt und Sprecherin der GRÜNEN Frauen, entsetzt.

„Politische Kampagnen gegen Gewalt an Frauen sind wichtig, haben aber bisher nicht gereicht, um Gewalt an Frauen einzudämmen oder zu stoppen. Frauenhäuser sind eine mühsam erkämpfte Einrichtung, die Betroffenen tatsächlich Unterstützung in äußerst heiklen Situationen bietet, und nun nach langjähriger Aufbauarbeit auch von Frauen angenommen wird", erklärt Nicole Stocker, Gemeindevertreterin der GRÜNEN im Halleiner Gemeinderat.

„Dass das Haus in Hallein nun geschlossen werden soll, ist völlig kontraproduktiv und zerstört nicht nur sinnvolle Hilfestellung sondern auch die soziale Investition und Arbeit der letzten Jahre."

„Insbesondere in Anbetracht des Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der am 25.November stattfindet, ist diese Entwicklung besonders bestürzend", meint dazu Astrid Rössler, GRÜNE Landtagsabgeordnete, und ergänzt abschließend: „Die betroffenen Frauen in die Stadt Salzburg abzuschieben und ihnen nicht in Nähe ihres gewohnten Lebensumfeldes die nötige Unterstützung bieten zu wollen, verkennt ihre Lebensumstände und Bedürfnisse. Das wird wieder dazu führen, dass Frauen das manchmal auch lebensrettende Frauenhaus eben nicht aufsuchen."

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > GRÜNE prostieren gegen „Aus“ für Frauenhaus Hallein.
RSS
f