RSS
f
Startseite > Presse > Mehr Sicherheit für Fußgänger!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Mehr Sicherheit für Fußgänger!

09.11.2009Planung: Verkehr

Grünphasen bei Hauptverkehrsknoten verlängert.

Über Initiative der seinerzeitigen Bürgerlisten Gemeinderätin Sonja Schiff, wurde im Jahr 2008 die Problematik zu kurzer Grünphasen, insbesondere für ältere oder gehbehinderte MitbürgerInnen, thematisiert.

Die darauf hin aus der Bevölkerung zurück gemeldeten problematischen signalgeregelten Kreuzungen wurden über meinen Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem städtischen Straßen- und Brückenamt und der Polizei überprüft.

In einem ersten Schritt konnten im Frühsommer 2009 bei den Ampelanlagen Sinnhubstraße/Fürstenallee, Münchner Bundesstraße/Schmiedingerstraße und Gabelsbergerstraße/Paracelsusstraße, sowie bei der Müllner Kreuzung die Grünzeiten für Fußgänger verlängert werden.

In einem zweiten Schritt konnten jetzt bei den Ampelanlagen Akademiestraße, Aspergasse, Michael-Pacher-Straße und Friedensstraße, entlang der Alpenstraße eine Verlängerung der Grünphasen für Fußgänger umgesetzt werden. Auf Grund der Verkehrsbedeutung der Alpenstraße, waren entsprechend präzise Vorbereitungsarbeiten notwendig, so dass auch die „grüne Welle" für den MIV nicht wesentlich beeinträchtigt wurde.

Mit diesen Maßnahmen im Rahmen des Programms „Fußgängerstadt Salzburg" wird das Zufußgehen gefördert, das Sicherheitsgefühl älterer bzw. gehbehinderter Personen erhöht, aber auch die Schulwegsicherheit verbessert.

Das Programm wird weiter geführt und weitere Kreuzungen mit kurzem Fußgängergrün überprüft, mit dem Ziel, auch dort die Grünphasen für Fußgänger verlängern zu können. Die Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer muss Vorrang haben.

An dieser Stelle will ich mich bei den Mitarbeitern der Verkehrsplanung, der Verkehrsrechtsbehörde, vor allem aber auch der Polizei und den für Signalanlagensteuerung verantwortlichen Mitarbeitern des Straßen- und Brückenamtes bedanken.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Mehr Sicherheit für Fußgänger!
RSS
f