RSS
f
Startseite > Presse > Elektronischer Rad-Routenplaner
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Elektronischer Rad-Routenplaner

22.07.2009Planung: Verkehr

Bürgerliste fordert Optimierung der touristischen und städtischen Rad-Informationen.

Elektronischer Rad-Routenplaner als Anreiz für eine verstärkte Nutzung bzw. Umstieg auf das umweltschonende Verkehrsmittel Fahrrad sowohl im Alltag als auch im Urlaub.

Die Erkundung von Städten mit dem Fahrrad wird im Städtetourismus immer populärer. Erster Anlaufpunkt der Reisenden ist in den meisten Fällen die website der Tourismusinformation der diversen Städte.

Auch in Salzburg wird diesem Trend bereits ansatzweise Rechnung getragen. Die website der TSG informiert darüber, dass es ein gut ausgebautes Radwege-Netz gibt und verlinkt dann weiter auf www.radinfo.at. Dort findet man beschriebene Routen durch Salzburg.

Für eine individuelle Tour durch die Stadt fehlt jedoch eine Planungshilfe. Die Landeshauptstadt München bietet gemeinsam mit der Stadtwerke GmbH einen elektronischen Rad-Routenplaner an.

Leider hat Salzburg 2009 den Titel Radhauptstadt an Graz abgeben müssen. Umso mehr sind Innovationen und neue Angebote gefordert, um die Attraktivität des umweltfreundlichen Radverkehrs sowohl für die BewohnerInnen als auch die BesucherInnen von Salzburg kontinuierlich auszubauen.

„Jede Optimierung des Angebots stellt einen Anreiz für die Änderung der Verkehrsmittelwahl dar. Im Bereich des Radverkehrs sind das neben einem gut ausgebauten Radwegenetz die Information darüber, wie man möglichst sicher und schnell zum gewünschten Ziel kommt" so der Verkehrssprecher der Bürgerliste, Bernhard Carl.

Er wird daher in der morgigen Sitzung des Planungsausschusses den Antrag stellen, dass in Ergänzung zur bestehenden website www.radinfo.at von der Stadtgemeinde und der TSG ein elektronischer Rad-Routenplaner entwickelt und ins Netz gestellt werden soll.

Zusätzliche Information darüber muss es auf der städtischen website, der website der TSG sowie in allen touristischen Informationsbroschüren geben. Nach Fertigstellung des Rad-Routenplaners soll das Informationszentrum der Stadt ausführlich in der städtischen Zeitschrift MONAT über dieses Rad-Service-Angebot der Stadt berichten.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Elektronischer Rad-Routenplaner
RSS
f