RSS
f
Startseite > Presse > Skaterpark Süd
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Skaterpark Süd

20.07.2008Soziales: Kinder und Jugendliche

Satteln Sie die Pferde langsamer Herr BM Schaden! Skaterpark Salzburg-Süd leider mit großen Mängeln.

Wie schon von GR-Kollegin Lackner kritisiert, hat BM Schaden offenbar einer schnellen Erfolgsmeldung wegen, den Skaterpark in Salzburg Süd eröffnet, noch bevor dieser richtig fertig war.

Aber nicht nur die Fertigstellung lässt auf sich warten, auch in der Konzeption haben sich grobe Fehler ergeben. Offenbar wurde nämlich bisher nicht daran gedacht, wie die Jugendlichen auf sicherem Weg zu dem Platz unterhalb der Brücke kommen können. Denn in der Nähe befinden sich weder Ampeln noch sichere Schutzwege.

Ein weiteres Problem ergibt sich aus dem Umstand, dass bisher keine Vorsorge für die sanitären Bedürfnisse der Jugendlichen getroffen wurde

„Bei meinem Lokalaugeschein am Donnerstagabend haben mir die Jugendlichen bestätigt, dass hier wohl bald ein ernstzunehmendes hygienisches und Geruchsproblem entstehen wird. Die Toiletten am Park&Rideplatz Süd sind einfach zu weit weg, um in der Realität genutzt zu werden“, so GR Bernhard Carl.

„Mir ist unverständlich wieso der BM bei der Eröffnung eine solche Eile an den Tag gelegt hat. Mit dieser Vorgangsweise wird das Skaterprojekt in Salzburg Süd, das ich an und für sich für eine gute Idee halte, von vornherein in ein schlechtes Licht gerückt. Vor der Übergabe an die Jugendlichen muss die Frage der sanitären Versorgung geklärt sein“ fordert Bernhard Carl abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Skaterpark Süd
RSS
f