RSS
f
Startseite > Presse > Salzachsteg im Süden
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Salzachsteg im Süden

17.06.2008Planung: Verkehr

Durchbruch bei BudgetverhandlungenBaubeginn nun doch bereits Ende 2009

Wie bereits gemeldet, haben sich Bürgerliste und SPÖ auf den Bau eines neuen Salzachsteges für FußgängerInnen und RadfahrerInnen in Aigen zwischen Überfuhrsteg und Hellbrunnerbrücke geeinigt, nachdem die Bürgerliste im vergangenen Herbst einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat eingebracht hatte. Die positiven Effekte für Umwelt und Klima einer solchen Verbindung liegen bei einer Verkürzung der Wege um bis zu 67% auf der Hand.

In den letzten Tagen gab es allerdings Auffassungsunterschiede darüber, wie schnell diese neue Verbindung über die Salzach umgesetzt werden soll. Die SPÖ wollte den Baubeginn aus nicht näher bekannten Gründen auf das Jahr 2010 verschieben.

Im Rahmen der gestern abgeschlossenen Budgetverhandlungen hat die Bürgerliste bezüglich des Zeitpunktes der Realisierung den endgültigen Durchbruch erreicht: Nachdem dieser Neubau ursprünglich erst mittelfristig, also in ein paar Jahren, umgesetzt werden sollte, sich die SPÖ zuletzt auf 2010 verständigt hatte, gibt es jetzt die Zusage, dass für den Fall des Vorliegens aller behördlichen Voraussetzungen der Bau Ende 2009 begonnen wird.

Nicht nur die Wege für RadfahrerInnen und FußgängerInnen werden damit sicherer und attraktiver, auch die S-Bahn-Station in Aigen erhält dadurch eine zusätzliche Anziehungskraft, weil sie von der Josefiau und Herrnau leichter zu erreichen ist.

„Die Notwendigkeit des neuen Steges im Süden der Stadt steht außer Streit. Ich bin froh, dass wir das Projekt massiv beschleunigen und uns in der Frage des Zeitplans durchsetzen konnten. Der Baubeginn kann jetzt doch rechtzeitig zur Niedrigwasserperiode Ende 2009 einsetzen. Je früher die Menschen im Einzugsbereich den Steg nützen können, desto besser“, freut sich Mag. Bernhard Carl, Umwelt- und Verkehrssprecher der Bürgerliste.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Salzachsteg im Süden
RSS
f