RSS
f
Startseite > Presse > Neue Stadtbibliothek
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Neue Stadtbibliothek

07.04.2008Planung: Verkehr

GRATISPARKPLÄTZE FÜR AUTOS FÖRDERN MOTORISIERTEN INDIVIDUALVERKEHR AKTION 10.000 GRATISTICKETS: BÜRGERLISTE FORDERT GEMEINSAME ANSTRENGUNG VON STADT UND STADTBUS FÜR DIE ANREISE MIT DEM ÖFFENTLICHEN VERKEHR

„Einer Stunde Gratis Parken für AutofahrerInnen muss eine adäquate Förderung für BusbenutzerInnen gegenüberstehen“ fordert der Verkehrssprecher der Bürgerliste Bernhard Carl.

Die neue Stadtbibliothek in Lehen soll voraussichtlich Ende dieses Jahres eröffnet werden. Vor allem die Erreichbarkeit ist ein viel diskutiertes Thema in der Öffentlichkeit. Durch die Verlegung der Linie 1 ist die Stadtbibliothek ins öffentliche Verkehrsnetz gut eingebunden.

Den AutofahrerInnen wird eine Tiefgarage zum Abstellen ihres Fahrzeuges angeboten. Der Mietvertrag, den die Stadt für diese Garage eingeht, ist auf 30 Jahre angelegt. Teil des Vertrages ist auch die Zusicherung für BesucherInnen der Bibliothek eine Stunde gratis parken zu dürfen. Selbstverständlich schlägt sich dies in den Mietkosten nieder.

„Diese Maßnahme bedeutet eine klare Bevorzugung des/der Besuchers/in, der/die mit dem Auto zur Stadtbibliothek fährt“ so der grüne Verkehrssprecher Carl.

„Die Stadt muss aber im Sinne der Vermeidung von zusätzlichem Individualverkehr daran interessiert sein, dass ein möglichst großer Teil der BesucherInnen der Bibliothek mit dem ÖV, Fahrrad oder zu Fuß anreist. so Bernhard Carl weiter.

Es ist daher im Sinne einer Gleichbehandlung unbedingt erforderlich, auch jene Personen, die den ÖV für die Anreise zur Bibliothek nutzen, zu fördern. Bei der Höhe der Miete, die man für die Parkplätze veranschlagen kann, sollte schon ein namhafter Betrag möglich sein“

Er wird daher in der kommenden Sitzung des Gemeinderates am 9. April als eine mögliche Förderungsmaßnahme die Refundierung zeitnah entwerteter Obus-Fahrscheine der BesucherInnen beantragen. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Stadtbus sollen für diese Aktion vorerst 10.000 Fahrscheine zur Verfügung gestellt werden.

Zugehöriger Antrag

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Neue Stadtbibliothek
RSS
f