RSS
f
Startseite > Presse > Kunstbeirat
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Kunstbeirat

31.05.2007Kultur: Kulturprojekte

Schaden desavouiert Beirat für Kunst im öffentlichen Raum: Kunstbeirat schon wieder ignoriert

Neben der Skulptur von Stephan Balkenhol sorgen nicht nur die Aufstellung eines Kunstwerkes am Ursulinenplatz, sondern auch jene in Lehen für Aufsehen. In der Sitzung vom 20.3.2007, dessen Protokoll uns seit kurzem zur Kenntnisnahme vorliegt, hat der Beirat nämlich die Skulptur „Aufbruch“ der Lehener Kaufmannschaft „wegen mangelnder künstlerischer Qualität“ abgelehnt.

Trotzdem wurde auch die Aufstellung des letztgenannten Kunstwerkes auf öffentlichem Grund durch das Grundamt genehmigt. Und damit nicht genug: Bürgermeister Schaden, der zugesagt hat, die Empfehlungen des Beirats als Richtschnur für seine Genehmigungen zu sehen und in dessen Ressort das Grundamt liegt, hat sich sogar bei der Eröffnung medienwirksam fotografieren lassen.

„Wir haben uns bei der Einrichtung des Beirats darauf geeinigt, seine Empfehlungen ernst zu nehmen und sie unseren Entscheidungen zu Grunde zu legen. Bürgermeister Schaden untergräbt mit seinen Handlungen die Bedeutung des Beirats. Wir fordern den Bürgermeister dringend auf, den von ihm selbst eingerichteten Beirat und dessen Kompetenz nicht durch voreilige Handlungen desavouieren“, so Mag. Bernhard Carl, Kultursprecher der Bürgerliste.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Kunstbeirat
RSS
f