RSS
f
Startseite > Presse > Internationaler Frauentag
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Internationaler Frauentag

07.03.2007Frauen: Frauenförderung und Gleichstellung

Bürgerlisten-Saat beginnt zu keimen!

„Es liegt nun an Bürgermeister Schaden das zaghaft keimende Pflänzchen der Gleichstellung von Frauen im Magistrat weiter zu pflegen und zum Wachsen zu bringen“, meint die Frauensprecherin Sonja Schiff anlässlich des morgigen internationalen Frauentages.

Mit Eintritt in den Gemeinderat hat die Frauensprecherin der Bürgerliste, Sonja Schiff ihr Augenmerk auf die Förderung der Gleichstellung von Frauen im Bereich der Agenden des Magistrats gelegt.

Zwei ihrer Anträge wurden bereits erfolgreich erledigt:

  • Geschlechterneutralen Benennung städtischer Einrichtungen und Dienststellen.
  • Genderbudgeting Analyse der Lehrlingsförderung, die eindeutig das Ungleichgewicht hinsichtlich der Geschlechter gezeigt hat.

Die Bearbeitungen der Anträge zur:

  • Förderung des Frauenanteils bei Ehrungen
  • Überprüfung der Auftragsvergaben im Zusammenhang mit Frauenförderplänen
  • Anhebung der Frauenanteile in den städtischen Gesellschaften und bei Beteiligungen
  • Gender-Budgeting Analyse der Sportförderung sind allerdings noch offen.

„Gemeinsam mit der engagierten Frauenbeauftragten ist es in den letzten Jahren gelungen, die Bereitschaft für die Umsetzung dieser Frauenanliegen bei den männlichen Verantwortlichen zu heben. Nichtsdestotrotz ist dies erst der Beginn einer dringend notwendigen Entwicklung“ stellt Schiff fest.

Der Internationale Frauentag ist ein gern gewählter Anlass, um sich im Licht der vermeintlichen Erfolge zu sonnen, die tatsächliche Absicht, Frauenanliegen zu unterstützen, zeigt sich allerdings im alltäglichen Umgang.

Es liegt nun an Bürgermeister Schaden diesen Weg weiter mitzugehen, die Bearbeitung der noch ausstehenden Anträge zu veranlassen und bei weiteren Initiativen der Bürgerlisten-Frauensprecherin Schiff unterstützend mitzuziehen.

„Nur so ist die bereits überfällige Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Belangen des gesellschaftlichen Lebens in absehbarer Zukunft realisierbar“, ist Schiff überzeugt.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Internationaler Frauentag
RSS
f