RSS
f
Startseite > Presse > Kontrollamtsbericht zum Seniorenheim Liefering zeigt Engpässe beim Betreuungspersonal auf.
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Kontrollamtsbericht zum Seniorenheim Liefering zeigt Engpässe beim Betreuungspersonal auf.

25.05.2009Soziales: SeniorInnen und Generationen

Bürgerliste hat bereist 2006 auf die überdurchschnittliche Arbeitsbelastung des Personals in den städtischen Seniorenheimen hingewiesen.

BL-Antrag auf Analyse der Belastungssituation aller MitarbeiterInnen der städtischen Seniorenheime und die Entwicklung eines Systems zur jährlichen Erhebung der qualitativen Personalkennzahlen nicht bearbeitet.

„Die Erkenntnisse des heute im Kontrollausschuss behandelten Berichtes bestätigen auch hier eine Forderung der Bürgerliste. Wir werden auch diesen unbearbeiteten Antrag aus der letzten Periode erneut einbringen" so Ingeborg Haller, Mitglied des Kontrollausschusses.

Laut einer aktuellen Studie der Salzburger Arbeiterkammer bezeichnen sich 33% aller Pflegepersonen als Burnout gefährdet. Jede zweite Pflegeperson sagt, sie wäre physisch und psychisch stark belastet.

Auch wenn - wie im Kontrollamtsbericht angeführt - bereits Maßnahmen zur physischen und psychischen Entlastung der MitarbeiterInnen gestartet wurden, sprechen v. a. die hohen Ausfallsraten durch Dauerkrankenstände eine deutliche Sprache.

Zudem kritisiert das Kontrollamt, dass die Erhebung des tatsächlich benötigten Personalbedarfs nur nach Zugrundelegung eines allgemein gültigen Personalschlüssels möglich ist - hier ist das Land untätig geblieben!

Die Belastungssituation der MitarbeiterInnen in den städtischen Seniorenheimen zeigt, dass die von der Bürgerliste bereits 2006 geforderte Erhebung und Analyse der Belastungssituation aller MitarbeiterInnen der städtischen Seniorenheime dringend notwendig ist.

Der nächste Schritt ist die Entwicklung eines System zur jährlichen Erhebung der qualitativen Personalkennzahlen, um Engpässen in der Betreuung aber auch dem Burnout-Risiko der MitarbeiterInnen entgegen zu steuern.

„Nach einem Bericht über die Belastungssituation der MitarbeiterInnen an die gemeinderätlichen Gremien muss dann die Ausarbeitung eines Maßnahmenkatalogs erfolgen", so Haller abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Kontrollamtsbericht zum Seniorenheim Liefering zeigt Engpässe beim Betreuungspersonal auf.
RSS
f