RSS
f
Startseite > Presse > Jahn-Denkmal
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Jahn-Denkmal

09.01.2006Demokratie

Jahn-Denkmal: Wo bleibt die vereinbarte Zusatztafel?Bürgerliste stellt Anfrage an Bürgermeister Schaden.

Das Jahn-Denkmal im Salzburger Kurgarten trägt die Inschrift: „Den Deutschen kann nur durch Deutsche geholfen werden“. Aufgrund einer Initiative der Bürgerliste hat Bürgermeister Schaden im Frühjahr 2005 ein Gutachten von Univ. Prof. Dr. Robert Hoffmann eingeholt, der einen Textvorschlag für eine Zusatztafel gemacht hat.

In der Stadtratskollegiumssitzung am 11.7.2005 wurde gegen die Stimme der FPÖ vereinbart, dass der von Prof. Hoffmann vorgeschlagene Text auf einer Zusatztafel am Jahn-Denkmal noch im Jahr 2005 angebracht werden soll.

Da es die Zusatztafel noch immer nicht gibt und wir auch nicht klären konnten, woran die Anfertigung und Anbringung bisher gescheitert ist, haben wir heute eine Anfrage an Bürgermeister Schaden gerichtet, wann mit der Anbringung der Tafel gerechnet werden kann. Auch am Ende des Gedenkjahres wäre es höchst an der Zeit, die derzeitige Inschrift nicht unkommentiert in der Öffentlichkeit stehen zu lassen.

Es ist daher zu hoffen, dass Bürgermeister Schaden endlich dafür Sorge trägt, dass die längst beschlossene Zusatztafel nun umgehend angebracht wird.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Jahn-Denkmal
RSS
f