RSS
f
Startseite > Presse > Autofreier Tag
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Autofreier Tag

21.09.2005Planung: Verkehr

Europaweiter autofreier Tag mit Rekordbeteiligung.Stadt Salzburg hat wieder mal geschlafen.Problem Feinstaub und Spritpreise.

Bekanntermaßen findet am morgigen Donnerstag, dem 22.9.2005 der europaweite autofreie Tag statt. Mehr als 300 österreichische Städte und Gemeinden beteiligen sich mit zahlreichen Aktionen an diesem Event. Leider konnte sich die Salzburger Stadtregierung nicht dazu aufraffen, am diesem Tag teilzunehmen.

„Gerade in Zusammenhang mit der sicher auch in diesem Winter wiederkehrenden Diskussion um die Gesundheitsgefährdung durch Feinstaub, aber auch mit den hohen Spritpreisen wäre dieser Tag eine gute Möglichkeit um Alternativen zum Autofahren zu bewerben“, so der Verkehrsprecher der Bürgerliste.

Man hätte beispielsweise einen Teil der Stadt für den Autoverkehr sperren und den gesamten Straßenraum den FussgängerInnen, RadfahrerInnen und SkaterInnen zur Verfügung stellen können. Auch Gratisaktionen des Stadtbusses hätten ein Anreiz für AutofahrerInnen sein können, wieder mal ein öffentliches Verkehrsmittel zu nützen.

„Wenn die Stadt an der Verkehrmisere und den damit verbundenen Folgen etwas ändern will, wäre sie gut beraten, sich im nächsten Jahr mit kreativen Ideen am autofreien Tag zu beteiligen“, so Carl abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Autofreier Tag
RSS
f