RSS
f
Startseite > Presse > NOlympia Kampagne
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

NOlympia Kampagne

17.03.2005Demokratie

Grüne und Bürgerliste starten „NOlympia“-Kampagne.

Labg. Schwaighofer: „Die Befürworter sind nicht einmal zu einer Diskussion mit den Kritikern bereit. Wie lässt sich eine solche Gesprächsverweigerung mit angeblich sachlicher Information vereinbaren?“

Salzburgs GRÜNE und die Bürgerliste gaben heute, Donnerstag, den Startschuss für ihre „NOlympia“-Kampagne bekannt.

„Unsere Info-Folder sind soeben geliefert worden, jetzt muss das druckfrische Material unter die Leute gebracht werden“, erklärte der GRÜNE Landessprecher Labg. Cyriak Schwaighofer.

„Was seitens der Befürworter bisher an völlig haltlosen Versprechungen aufgetischt wurde, grenzt ja schon an Heilslehre. Eine echte Auseinandersetzung über Für und Wieder von Olympischen Spielen in Salzburg findet nicht statt.

Die Befürworter haben sich sogar geweigert, mit uns an einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung teilzunehmen“, kritisiert der GRÜNEN-Sprecher.

GRÜNE und Bürgerliste würden deshalb gezielt auf das persönliche Gespräch setzen. „Die Risiken werden von den Befürwortern völlig ausgeblendet. Dieser einseitigen Informationspolitik wollen wir mit Hilfe unserer Kampagne etwas entgegensetzen“, betont Schwaighofer.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > NOlympia Kampagne
RSS
f