RSS
f
Startseite > Presse > Saftladen
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Saftladen

06.10.2005Soziales

Unterschriftenaktion der AUGE.

Sparen auf Grund sozialer Blindheit führt direkt zu höheren Kosten der Gesellschaft!

Alternativ Gewerkschafter Müllner: "Für Kurzsichtigkeit der Augen gibt es Augenärzte und entsprechende Heilbehelfe!

Bei politischer Kurzsichtigkeit braucht es den Widerstand sehender Menschen, um die Gesellschaft vor steigenden Kosten zu bewahren!"

Der Saftladen war bisher mit seinem Angebot erste Anlaufstelle für Haftentlassene, bzw. Rettungsanker für Obdachlose Menschen in Salzburg. Wie einem lapidaren e-mail von gestern zu entnehmen ist, muss auf Grund von Budgetkürzungen des Justizministeriums, der Küchenbetrieb ab sofort, und das Betreuungsangebot durch SozialarbeiterInnen ab Jahreswechsel eingeschränkt werden.

„Wird diese langjährige soziale Institution wie geplant eingeschränkt, so wird sie kaputtgespart“ warnt Müllner.

Die Auswirkungen können sich weit blickende Mitmenschen ausrechnen!Entweder werden die bisherigen Leistungen wie Aufenthaltsort, Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche etc. von anderen Einrichtungen übernommen, - sprich Kostenverlagerung. Oder es führt direkt zu folgenden Auswirkungen.

Kein günstiges Essen heißt „organisieren“ – übersetzt Eigentumsdelikte. Als Konsequenz braucht es mehr Polizei Und in der Folge größere Gefängnisse So führt eine kleine Einsparung im Justizbereich zu unverhältnismäßig hohen Folgekosten für die Gesellschaft!

Um dem vorzubeugen unterstützen die Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen eine spontane Unterschriftenaktion von Betroffenen Klienten des Saftladen’s, in der sie von den verantwortlichen Stellen (Justizministerium) fordern, das bisherige Angebot zu erhalten.

Sie rufen „sehende Mitmenschen“ in Salzburg dazu auf, mit ihrer Unterschrift dieses Anliegen zu Unterstützen.

Für Rückfragen: Robert Müllner, Tel: 0676/911 10 09

Unterstützt von der AUGE. 

c/o Robert Müllner

Samstrasse 30

5023 Salzburg

Unterschriften anfordern bei auge.sbg@demut.at oder office@buergerliste.at

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Saftladen
RSS
f