RSS
f
Startseite > Presse > Kulturpreis
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Kulturpreis

19.07.2003Kultur: Kulturfinanzierung

Kulturpreis für Menschenrechte und Integration der Grünen wurde der Radiofabrik verliehen.

Die Salzburger Grünen und die Bürgerliste verleihen den Kulturpreis für Menschenrechte und Integration einmal jährlich - gemeinsam mit Gerard Mortier - für herausragende Leistungen aus allen künstlerischen Sparten.

Der Preis ist mit € 4.000,-- dotiert.

Dieser Kulturpreis versteht sich als Kritik an der schwarz-blauen Bundesregierung, die sich nach wie vor nicht ausreichend um die Wahrung von Menschenrechten kümmert.

Eine Jury bestehend aus dem Kulturjournalisten Werner Thuswaldner, der Filmemacherin Gabriele Neudecker, der Leiterin der Internationalen Sommerakademie Barbara Wally und dem Rektor der Universität Mozarteum Roland Haas hat ein eindeutiges Ergebnis gebracht.

Alle vier Juroren vergaben die Höchstnote für das Projekt der Radiofabrik. Es handelt sich dabei um ein 50 minütiges Hörbild, das die Kultur des Demonstrierens in Salzburg mit Originaltönen darstellt.

Insgesamt waren 27 Werke eingereicht worden.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Kulturpreis
RSS
f