RSS
f
Startseite > Presse > SPÖ ohne Antworten
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

SPÖ ohne Antworten

27.03.2007Soziales: SeniorInnen und Generationen

SPÖ-Seniorenpolitik in der Sackgasse.Auch in der heutigen Gemeinderatssitzung hat die ressortverantwortliche SPÖ tunlichst vermieden, klare Antworten auf dringliche Fragen zu geben und politische Positionen zu beziehen.

„Ohne Konzept und Bereitschaft zum verantwortungsbewussten Engagement präsentiert sich die Stadt-SPÖ in der Seniorenpolitik“, stellt die Seniorensprecherin der Bürgerliste, Sonja Schiff nach der heutigen Sitzung des Gemeinderates fest.

Der Neubau des Seniorenwohnheimes in Lehen steht kurz vor der Ausführung. Damit verbunden sind die Suche nach einem Betreiber und die Frage nach einem Betreuungskonzept.

Die Seniorensprecherin der Bürgerliste, Sonja Schiff weist seit langem daraufhin, dass die Stadt bei diesen beiden Fragen unbedingt ihre Verantwortung wahrnehmen muss, um die humanste Form der Betreuung für SeniorInnen zu gewährleisten.

Der ressortverantwortliche Vizebürgermeister Huber lehnt dies mit der Begründung, die Stadt hätte hier keine Einflussmöglichkeit, vehement ab. Vielmehr ist zu erwarten, dass ohne großes Aufhebens die möglicherweise bereits beschlossene Vergabe an einen der großen Betreibervereine verschleiert wird.

Auch in der Frage der überproportionalen Mehrbelastung der MitarbeiterInnen in den städtischen Seniorenheimen steht die SPÖ auf der Bremse. Mit der lapidaren Feststellung, eine Überbelastung sei bei diesen Mitarbeitern erwiesen, da der Pflegebedarf sehr hoch sei, lässt die SPÖ hier sowohl die zu Betreuenden als auch die BetreuerInnen im Regen stehen.

„Mit der Nicht-Beantwortung beider mündlicher Anfragen hat die SPÖ heute eine Vorstellung davon geliefert, wie sehr sie in ihrer Seniorenpolitik in einer Sackgasse angekommen ist, ohne Bereitschaft zu zeigen, im Sinne einer vorausschauenden Planung für den zunehmenden Pflegebedarf zukunftsweisende Entscheidungen hinsichtlich Pflegekonzept und Pflegepersonal zu liefern“, stellt Schiff resümierend fest.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > SPÖ ohne Antworten
RSS
f