RSS
f
Startseite > Presse > Fachbeirat
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Fachbeirat

28.06.2004Kultur

Fachbeirat „Kunst im Öffentlichen Raum“. Bürgerliste fordert mehr Kompetenzen für Beirat und Budget für Kunst im öffentlichen Raum.

Anfang des Jahres wurde von der Abteilung 2 ein Amtsbericht dem Kulturausschuss vorgelegt, der sich mit der Einrichtung eines Fachbeirates zum Thema „Kunst im Öffentlichen Raum“ befasst.

In Gesprächen mit Kulturschaffenden über die Sinnhaftigkeit und Kompetenzen eines derartigen Beirates, die von VertreterInnen der Bürgerliste initiiert wurden, bestand weitgehend Konsens darüber, dass ein Fachbeirat dann sinnvoll ist, wenn er selbst initiativ tätig sein kann.

Die im Amtsbericht vorgeschlagenen Kompetenzen entsprechen diesen Anforderungen nur teilweise, da ein rein beratendes Gremium vorgesehen ist. Nach unserem Vorschlag soll der Beirat aktive und gestaltende Möglichkeiten, wie etwa die Beratung der Kulturverwaltung bei Schwerpunktsetzungen und konkreten Projektvorschlägen sowie eine kommunizierende und vermittelnde Tätigkeit haben.

Damit der Beirat nicht zu einem Instrument der Politik verkommt, dass dann eingesetzt wird, wenn vordergründig medial geführte Kunstdiskussionen entschärft oder angeheizt werden sollen, sondern damit er ein aktives und gestaltendes Mittel zur qualitativen Umsetzung von „Kunst im Öffentlichen Raum“ sein kann, muss mittelfristig auch eine finanzielle Vorsorge für die Arbeit des Fachbeirates und für Kunst im Öffentlichen Raum getroffen werden.

Die Bürgerliste wird daher im nächsten Kulturausschuss einen dementsprechenden Änderungsvorschlag einbringen und hofft auf die Unterstützung der anderen Fraktionen, um zu gewährleisten, dass ein Gremium geschaffen wird, dass in erster Linie den Ansprüchen der künstlerischen Qualität verpflichtet ist.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Fachbeirat
RSS
f