RSS
f
Startseite > Presse > Energiekonzept FF
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Energiekonzept FF

19.05.2004Natur und Umwelt: Klimaschutz

Keine Zeit für Energiefragen im neuen Bauausschuss!

In der gestrigen Sitzung des Bauausschusses wurden der Umbau und die Sanierung des Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr beschlossen.

Da der Stadt aus ihrem Status als Klimabündnis-Gemeinde Verpflichtungen zur Energieeinsparung und Förderung erneuerbarer Energie zur Reduktion des CO2 Ausstoßes erwachsen, hat die Bürgerliste den Zusatzantrag eingebracht, bei den Planungsarbeiten im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens den Einsatz erneuerbarer Energieträger zu berücksichtigen und auf hohe Energieeffizienz, den K-Wert der Fenster, sowie den Einsatz von Photovoltaik und solarer Warmwasseraufbereitung zu achten.

Diese Antrag wurde gegen die Stimme der Bürgerliste abgelehnt, mit der Begründung des Baudirektors, dass dies ohnehin passiere – weshalb man dann den Antrag nicht annehmen konnte, ist seltsam und wirft die Frage auf, ob gerade bei diesem Bauvorhaben von dieser Selbstverständlichkeit abgegangen wird.

Die Bürgerliste wird daher an den zuständigen Baustadtrat Panosch Anfragen stellen, um detailliertere Angaben zum Energiekonzept des Gebäudes zu erhalten, da offensichtlich im zuständigen Fachausschuss für derartige Diskussionen keine Zeit ist.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Energiekonzept FF
RSS
f