RSS
f
Startseite > Presse > Schandfleck Altstadt!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Schandfleck Altstadt!

04.08.2004Planung: Altstadt

Bürgerliste fordert Schwerpunktkontrollen durch Polizei und Parkgebührenamt in FUZO und am Mönchsberg!

Ein Tag im Festspielsommer 2004:

Touristengruppen, die die Salzburger Altstadt besuchen, quälen sich durch fahrende und parkende Autos. Fotos von Mozartdenkmal, Residenzbrunnen, Dom, Alter Markt oder Festspielhäusern ohne Autos im Vorder- oder Hintergrund sind nicht möglich – und das von Frühmorgens bis spätnachts.

So war zum Beispiel gestern, Dienstag, noch um 24.00 Uhr am Mozartplatz kein freier Parkplatz mehr zu finden. Die wenigsten parkenden Autos hatten Parkgenehmigungen.

Die Salzburger Altstadt präsentiert sich derzeit für ihre Gäste aus aller Welt als riesiger Gratisparkplatz und viel befahrene Verkehrsfläche. Auch am Mönchsberg gibt es keine Ruhe für SpaziergängerInnen, die dem Verkehrstrubel entkommen wollen.

Seit der Eröffnung des Museums der Moderne und des Restaurants fahren ganztägig viele AutofahrerInnen trotz Fahrverbot auf den Mönchsberg und parken ihre Autos im Wald und im Grünen.

Appelle an die Vernunft sind offensichtlich zwecklos.

Im vergangenen Jahr haben Schwerpunktkontrollen durch Polizei und Parkgebührenamt kurzfristig eine Verbesserung der Situation gebracht. Leider waren weder Polizei noch Herr Bürgermeister Schaden (zuständig für das Parkgebührenamt) bereit, diese Schwerpunktkontrollen auch heuer durchzuführen.

Angesichts des unerträglichen Zustandes, der klar gegen bestehende Fahrverbotsregelungen verstößt fordert die Bürgerliste die Polizei und Herrn Bürgermeister Schaden dringend auf, sofort und konsequent Schwerpunktkontrollen durchzuführen, um endlich das unerlaubte Fahren und Parken in der Fußgängerzone und am Mönchsberg abzustellen!

Derzeit präsentiert sich die Altstadt – das weltberühmte Kulturerbe –als Schandfleck und keinen der Verantwortlichen scheint es zu stören.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Schandfleck Altstadt!
RSS
f