RSS
f
Startseite > Presse > Pertlhaus in Lehen
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Pertlhaus in Lehen

06.07.2005Planung

Sofortige Sicherungsmaßnahmen erforderlich.

Aufgrund von Hinweisen aus der Nachbarschaft hinsichtlich augenscheinlicher Baugebrechen am Objekt Ignaz-Harrerstraße 32 (so genanntes „Pertlhaus“), hat die Baubehörde am Donnerstag dem 30.6.2005 unter Einsatz der Berufsfeuerwehr und Polizei einen Lokalaugenschein vorgenommen.

Das „Pertlhaus“ ist seit nunmehr 15 Jahren aufgrund seines herunter gekommenen Zustandes und seiner Wirkung auf das Ortsbild in der Ignaz-Harrerstraße ein großes Ärgernis und im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion in Lehen.

Dabei wurde festgestellt, dass Verputzteile der Fassade locker, die Verglasung des Lieferanteneinganges bzw. eine Fensterverglasung geborsten und die Dacheindeckung teilweise lose ist und damit unmittelbare Gefahr für Passanten besteht.

Die Behörde hat daher angeordnet, den gesamten Gehsteigbereich entlang des Objektes an der Ignaz-Harrer- und Alois-Stockingerstraße zu sperren. Es sind Ersatzgehsteige auf der Fahrbahn abgegrenzt worden. Diese Maßnahme wurde von der Polizei für 14 Tage befristet.

Im Engstellenbereich wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h verordnet.

Das Baurechtsamt hat den aus dem Zwangsversteigerungsverfahren hervorgegangenen (noch nicht rechtkräftigen) Ersteher über die sofort notwendigen Sicherungsmaßnahmen zur dauerhaften Gefahrenabwehr entsprechend informiert.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Pertlhaus in Lehen
RSS
f