RSS
f
Startseite > Presse > Olympia 2012 in London
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Olympia 2012 in London

06.07.2005Demokratie

Europäische Chancen für 2014 daher massiv beeinträchtigt!Bürgerliste fordert Neubewertung der Salzburger Bewerbung .

Nach der soeben bekannt gewordenen Entscheidung des IOC, London mit der Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2012 zu betrauen, sind die Chancen europäischer Bewerber für die Winterspiele 2014 massiv gesunken.

Zur Erinnerung: Die Winterspiele 2006 finden in Turin, die Sommerspiele 2008 in Peking, die Winterspiele 2010 in Vancouver und die Sommerspiele 2012 in London statt.

Berücksichtigt man zudem den Umstand, dass bereits bei der Vergabe der Winterspiele 2010 ein großer Teil der IOC-Mitglieder für Pyeongchang gestimmt hat (im ersten Wahlgang sogar die Mehrheit) so zeigt sich auch nach Einschätzung zahlreicher Beobachter, dass die Chancen für eine europäische Bewerbung für 2014 damit gegen 0 sinken.

Die heute von SPÖ und ÖVP im Salzburger Gemeinderat getroffene Entscheidung für eine neuerliche Bewerbung wurde noch vor Bekannt werden der IOC-Entscheidung für London getroffen.

Schon anlässlich der missglückten Bewerbung Salzburgs für 2010 hatte Bürgermeister Schaden erklärt, dass bei einer neuerlichen Bewerbung zunächst die Entscheidung über die Vergabe der Sommerspiele 2012 abgewartet werden solle, weil die zweimalige Vergabe der Olympischen Spiele innerhalb von 2 Jahren nach Europa völlig unwahrscheinlich sei.

Angesichts der nun eingetretenen Situation fordert die Bürgerliste daher den Bürgermeister auf, vor Abgabe einer neuerlichen Bewerbung Salzburgs für 2014 die Chancen neu bewerten zu lassen und nicht für eine von vorn herein chancenlose Bewerbung wieder Steuergelder in einer Größenordnung von mind. € 7 Millionen zu verschwenden.

http://sport.orf.at/050706-20081/index.html

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Olympia 2012 in London
RSS
f