RSS
f
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Mayburgerkai

15.07.2002  /  Planung: Tourismus

Neue Bäume für den Mayburgerkai. Die Wiederherstellung des Mayburgerkai nach dem Kanalbau des Reinhalteverbandes wird im August 2002 begonnen.

Mit Vertretern der Anrainer wurde zwischenzeitlich, unter Einbindung aller betroffenen Dienststellen, ein gemeinsamer Gestaltungsvorschlag ausgearbeitet und zwar:

Der Gehsteig entlang der bestehenden Bebauung des Mayburgerkais bleibt unverändert, ebenso wie die anschließende Parkspur für PKWs. Die Fahrbahn der Wohnstraße wird 3,5 m breit, anschließend ein ca. 1,5 m breiter Grünstreifen mit den neuen ca. 42 Bäumen und zur Salzach hin ein Gehweg mit einer Breite von 1,8 bis 2 m.

Der Gehbereich wird damit fast doppelt so breit wie bisher und die neuen Bäume, mit einem Pflanzabstand von ca. 7 m und in Baumscheiben eingefasst, erhalten damit auch einen für die Zukunft ausreichenden Lebensraum.

Als Baumart standen die Hainbuche und die „rote Kastanie“ zur Diskussion, aufgrund der Schädlingsanfälligkeit der Kastanie bekam die Hainbuche den Vorzug.

Bei der, von Stadtrat Johann Padutsch eingeladenen, Anrainerversammlung am 22.7.2002 wurde der betroffenen Bevölkerung der neue Gestaltungsvorschlag vorgestellt und mit großer Zustimmung angenommen.

Langfristig gesehen war die Entscheidung der Neugestaltung des Mayburgerkais sowohl für die Erholungssuchenden durch die wesentliche Verbreiterung des Gehbereiches als auch für die neue Allee durch deutlich verbesserte Lebensbedingungen, sowie für die Anrainerschaft die richtige.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus