RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Themen > Community TV eröffnet Studio in der Bergstraße
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Community TV eröffnet Studio in der Bergstraße

19.06.2012  /  Kultur: Kulturprojekte

Die Förderung von freiem Fernsehen mit öffentlichen Geldern ist nicht nur eine Investition in neue Kulturformen, sondern auch in Demokratie und Mitbestimmung.

Mit der Eröffnung des neuen Studios im ehemaligen Pressezentrum in der Bergstraße hat das erste Salzburger (und zugleich das dritte österreichische) freie Fernsehen FS1 nun einen Ort erhalten. Offen steht der nicht-kommerzielle Sender grundsätzlich allen interessierten Gruppen und Einzelpersonen. Gruppen und Themen, die sonst in den elektronischen Medien unterrepräsentiert sind (z.B. ethnische, soziale und sprachliche Minderheiten, Kinder, Jugendliche, SeniorInnen, Frauen), sollen dabei besonders gefördert werden.

Dass die Stadt Salzburg dieses Projekt unterstützt, das auch für die EU als demokratiepolitisch besonders wünschenswert gilt, war eine richtige und wichtige Entscheidung.

EFT

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Themen > Community TV eröffnet Studio in der Bergstraße
RSS
f