RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Spatenstich in Itzling: Neubau des „Hauses 4“ bringt angemessene Pflegemöglichkeiten für Menschen mit Demenz
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Spatenstich in Itzling: Neubau des „Hauses 4“ bringt angemessene Pflegemöglichkeiten für Menschen mit Demenz

12.09.2016Soziales: SeniorInnen und Generationen

Ulrike Saghi: „Eines der größten Mankos in der Salzburger SeniorInnenbetreuung wird damit endlich beseitigt“

Am Donnerstag, 8.9., ist der Spatenstich zum Neubau des „Hauses 4" des SeniorInnenwohnhauses Itzling erfolgt. Mit diesem Neubau werden in Salzburg endlich die Voraussetzungen geschaffen, um Menschen mit Demenz angemessen betreuen zu können. Die Stadt wird sich in Zukunft bei der Betreuung dementer Seniorinnen und Senioren wieder an internationalen Standards messen können – und das nicht zuletzt dank des Jahrelangen Einsatzes der Bürgerliste/DIE GRÜNEN.

„Der Neubau des ‚Hauses 4' in Itzling räumt endlich mit einem der größten Mankos in der Salzburger SeniorInnen-Betreuung auf: Menschen mit Demenz können dort in Zukunft angemessen betreuen betreut werden", erklärt Ulrike Saghi, Vorsitzende des Sozialausschusses. „Im neuen Haus werden nun erstmals Räumlichkeiten geschaffen, die speziell für die Betreuung dementer Menschen geeignet sind. Wichtig ist der Neubau auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Betreuung dementer Menschen tätig sind. Ihre Arbeit war schon bisher hervorragend, die Arbeitsbedingungen waren es hingegen nicht."

In Itzling werden künftig fünf Hausgemeinschaften zu je zwölf BewohnerInnen zuhause sein. Diese SeniorInnen werden nicht mehr als „PatientInnen" betrachtet. Oberstes Ziel ist es vielmehr, ihnen eine selbstbestimmte Lebensweise zu ermöglichen. „Dieses Umdenken in der SeniorInnenbetreuung wurde lange von der Bürgerliste/DIE GRÜNEN gefordert und umso mehr freut es mich, dass sich die jahrelange Überzeugungsarbeit und der konsequente Einsatz nun auszahlen: Von einem Höchstmaß an Selbstbestimmung bis hin zum zukunftsweisenden Konzept der Hausgemeinschaften wird nun vieles von dem umgesetzt, wofür die der Bürgerliste/DIE GRÜNEN so lange gekämpft haben", so die Gemeinderätin abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Spatenstich in Itzling: Neubau des „Hauses 4“ bringt angemessene Pflegemöglichkeiten für Menschen mit Demenz
RSS
f