RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Stadtrat Johann Padutsch: Durchgängige Busspur in der Münchner Bundesstraße bringt spürbare Beschleunigung für Öffis
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Stadtrat Johann Padutsch: Durchgängige Busspur in der Münchner Bundesstraße bringt spürbare Beschleunigung für Öffis

20.05.2014Planung | Planung: Verkehr

Ausbaupläne des Landes sehen aber keinerlei Baumplanzungen vor. Drohende Asphaltwüste muss unbedingt verhindert werden.

Heute (Dienstag) sollen neue Pläne zur weiteren Modernisierung der Münchner Bundesstraße präsentiert werden. Dank der nun fertiggestellten durchgängigen Busspur vom Kreisverkehr Mitte bis zur Christian Doppler Klinik profitieren die SalzburgerInnen aber schon jetzt: „Ab sofort gibt es in der inneren Münchner Bundesstraße freie Fahrt für Öffis. Die Zeiten, in denen der Obus im Stau festgesteckt hat, sind mit dieser durchgängigen Busspur nun endlich vorbei", freut sich Johann Padutsch.

Die berechtigte Freude über die Beschleunigung des Öffentlichen Verkehrs wird allerdings durch die weiteren Ausbaupläne des Landes für die äußere Münchner Bundesstraße getrübt: Denn anders als von der Stadtplanung und Stadtrat Johann Padutsch vorgeschlagen, sieht das Land dort  keinerlei Baumpflanzungen vor. Bereits 2007 hatte die Stadt einen renommierten Landschaftsarchitekten mit der Erstellung einer entsprechenden Studie beauftragt. Als Ergebnis dieser Prüfungen wurden durchgängige Baumreihen in die Planungen für die Münchner Bundesstraße eingearbeitet. In den aktuellen Plänen ist davon jedoch nichts mehr übrig.

„Vier Fahrspuren und kein einziger Baum – werden die Pläne des Landes so umgesetzt, dann droht uns entlang der Münchner Bundesstraße eine regelrechte Asphaltwüste. Dieses Szenario müssen wir unbedingt verhindern, denn mit Lebensqualität hat das nichts mehr zu tun. Eine der wichtigsten Einfallstraßen ist auch eine Visitenkarte der Stadt und braucht zumindest ein Minimum an Gestaltung", warnt Stadtrat Johann Padutsch und appelliert an das Land, doch noch umzudenken.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Stadtrat Johann Padutsch: Durchgängige Busspur in der Münchner Bundesstraße bringt spürbare Beschleunigung für Öffis
RSS
f