RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Olympia 2014 - Anwaltskosten
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Olympia 2014 - Anwaltskosten

08.02.2011  >  Bgm. SchadenDemokratie: Finanzen

Bürgermister Heinz Schaden wurde vor dem Olympia-Untersuchungsausschuss von einem Anwalt vertreten. GR Ingeborg Haller möchte wissen, wer diese Kosten trägt.

Sie hat deshalb folgende Anfrage gestellt:

Medienberichten zu Folge (SF vom 4.10.2010) wurde/ wird die Stadt Salzburg in der Olympiaaffäre von Anwalt Dr. Regner, der auch bei Deiner Einvernahme vor dem Untersuchungsausschuss anwesend war, rechtsfreundlich vertreten.

Laut dem zitierten Bericht des Salzburger Fensters vom 4.10.2010 sollen die Kosten rund 20. 000 Euro betragen haben.

Es werden daher nachfolgende Anfragen gestellt:

1) Wurde im Zusammenhang mit der Olympiaaffäre von Seiten der Stadt eine rechtliche Beratung/ Vertretung an RA Dr. Regner beauftragt?

2) Wenn ja,

  • wann erfolgte die Beauftragung?
  • wie hoch sind die bisher aufgelaufenen Kosten?
  • von welcher VAST wurden diese bezahlt?

Anfragebeantwortungen Olympia (PDF, 151k)

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Olympia 2014 - Anwaltskosten
RSS
f