RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Anfrage zum Mobilitätskonzept der Stadt
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Anfrage zum Mobilitätskonzept der Stadt

25.02.2011  >  Bgm. SchadenPlanung: Verkehr

Vor bald sechs Jahren hat die Bürgerliste die Erstellung eines betrieblichen Mobilitätsmanagements beantragt. Gemeinderat Bernhard Carl erkundigt sich in einer Anfrage an Bürgermeister Schaden nach dem Stand der Entwicklung.

Seither waren zumindest zwei Institute mit der Analyse des Ist-Zustands und den Verbesserungsmöglichkeiten von der Stadt Salzburg beauftragt.

Nachdem die Beauftragung von Komobile jetzt schon einige Zeit her ist, stelle ich folgende Anfragen:

  • Wie ist der derzeitige Entwicklungsstand beim Mobilitätskonzept?
  • Was sind die konkreten Maßnahmen?
  • Wann wird mit der Umsetzung dieser Maßnahmen begonnen?
  • Ist der ruhende Verkehr in das Konzept eingeflossen?
  • Wenn nein, warum nicht?
  • Ist daran gedacht im Magistrat einEn MobilitätsbeauftragtEn zu installieren, wie in Unternehmen ähnlicher Größenordnung üblich?
  • Ist der im Jahr 2006 von der Bürgerliste beantragte Kriterienkatalog für die Vergabe der Stellplätze auf stadteigenem Grund bereits fertig?
  • Wenn nein, warum nicht?
  • Wurden die Dienstwägen der Stadtregierungsmitglieder analysiert?
  • Wenn ja: mit welchem Ergebnis bzw. vorgeschlagenen Konsequenzen?

 

Beantwortung Schaden (PDF, 704k)

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Anfrage zum Mobilitätskonzept der Stadt
RSS
f