RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Thorak-Skulpturen im Mirabellgarten
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Thorak-Skulpturen im Mirabellgarten

06.04.2011  >  Bgm. SchadenKultur: Kulturprojekte

Die Stadt Salzburg hat begonnen ihre NS-Vergangenheit umfassend aufzuarbeiten. Bislang aber nicht ganz lückenlos.

Die Bürgerliste hat im Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt bereits im Dezember 2008 darauf hingewiesen, dass im Mirabellgarten Statuen von Josef Thorak unkommentiert aufgestellt sind und daher die Anbringung von Erklärungstafeln vorgeschlagen.

Ein entsprechender Antrag der Bürgerliste (zuletzt eingebracht im Oktober 2009) ist bis dato unerledigt.

Josef Thoraks Skulpturen werden im Mirabellgarten/ Kurgarten der Stadt Salzburg immer noch unkommentiert gezeigt. Dadurch wird der legere Umgang mit Nazikunst in Salzburg offenkundig. Die Anbringung einer Erklärungstafel, die die Rolle des Künstlers in ein richtiges historisches Licht rückt, ist längst überfällig.

Zwischenzeitig haben sich Studierende der Universität Mozarteum und der Paris-Lodron Universität im Rahmen einer Lehrveranstaltung mit dem Thema befasst. Unter dem Titel „Abgestellt - Skulpturen nationalsozialistischer Künstlerstars" zeigen sie am 30. und 31.3.2011 im Kurgarten ihre künstlerischen Interventionen.

Ich nehme dieses temporäre künstlerische Projekt zum Anlass und frage nach, wie lange es noch dauert bis seitens der Stadt zu diesem Thema endlich etwas gemacht wird, das auch im öffentlichen Raum sichtbar wird.

Es ergehen daher nachstehende Anfragen:

  • Wird der Antrag der Bürgerliste (Anbringung von Erklärungstafeln bei den Skulpturen Josef Thoraks im Mirabellgarten /Kurgarten) umgesetzt?
  • Wenn ja, wann?
  • Wenn nein, warum nicht?
  • In welcher Form bzw. wie und vor allem wann wird sich die Stadt Salzburg mit den Skulpturen von Josef Thorak - angemessen und im öffentlichen Raum sichtbar - auseinandersetzen?

Beantwortung Thorak Skulpturen (PDF, 40k)

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Thorak-Skulpturen im Mirabellgarten
RSS
f