RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Anfrage zur Generalsanierung Mozartsteg
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Anfrage zur Generalsanierung Mozartsteg

07.04.2011  >  StR. SchmidtPlanung: Altstadt

Die Stadt beabsichtigt, beginnend mit Juni 2011 den Mozartsteg zu sanieren. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Herbst 2011 dauern. Der entsprechende Amtsbericht wurde von den gemeinderätlichen Gremien bereits beschlossen.

Sie haben angekündigt, im Zuge der Baumaßnahmen Geldmittel zu vereinnahmen, indem die Baustellenummantelung als Werbefläche vermarktet wird. Die Forderung der Bürgerliste, - ähnlich der Sanierung in den 1990iger Jahren - die Baustellenummantelung künstlerisch zu gestalten, wurde abgelehnt.

Im Zuge der Sitzung des Bauausschusses, bei welcher über die Sanierung beraten wurde, wurde seitens des Amtes versichert, die Gestaltung der Werbefläche inmitten des Weltkulturerbes werde mit der Sachverständigenkommission abgestimmt werden.

Fragen:

  • Wurde die Werbefläche, die durch die Baustellenummantelung des Mozartsteges geschaffen wird, bereits an eine Werbefirma vergeben?
  • Wenn ja, an welche?
  • Wenn nein, wann erfolgt die Vergabe?
  • Wie viele Angebote werden / wurden eingeholt?(um Angabe der Anzahl der eingeholten Anbote, der Werbefirmen, sowie der Konditionen wird ersucht)
  • Wie hoch sind die Einnahmen, die die Stadt aus der Zurverfügungstellung der Werbefläche erzielt?6. Wie schaut die konkrete Gestaltung der Werbefläche aus?
  • Wie lange wird die Werbefläche zu sehen sein? (um ergänzende Angabe, ob ein Sujet oder wechselnde Sujets vorgesehen sind, wird ersucht)
  • Liegt bereits eine Bewilligung nach Ortsbildschutzgesetz vor?
  • Wurde die Gestaltung auch mit der Sachverständigenkommission (SVK) abgestimmt?

 

Beantwortung Mozartsteg (PDF, 253k)

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Anfrage zur Generalsanierung Mozartsteg
RSS
f