RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Antrag: Halbjahresticket für den ÖV
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Antrag: Halbjahresticket für den ÖV

17.01.2013  >  GemeinderatPlanung: Verkehr

In Salzburg gibt es bekanntlich einen hohen Anteil an Radverkehr. Nicht wenige Menschen fahren auch in der kalten Jahreszeit und bei jedem Wetter.

Allerdings gib es auch einen hohen Anteil jener, die besonders in den Wintermonaten bei Nässe, Eis und Schnee auf das Fahrrad verzichten und daher eine Alternative für ihre Mobilität brauchen.

Ein Jahresticket für den ÖV ist für diese Personen oft nicht rentabel, weil sie es nicht entsprechend nützen. Daher bleibt für diese Personen oft nur die relativ teure Einzelkarte oder das eigene Auto als Möglichkeit ihre Ziele in der Stadt zu erreichen. Eine Halbjahreskarte nach Innsbrucker Vorbild wäre eine gute Alternative Fahrrad und Bus jahreszeitlich zu kombinieren.

Ich stelle daher den Antrag:

Der Bürgermeister wird ersucht, mit dem Salzburger Verkehrsverbund in Verhandlungen zu treten, um das Angebot eines Halbjahrestickets für den ÖV in der Stadt Salzburg und ev. auch das Umland zu erwirken. Gleichzeitig wird er ersucht mit dem Land Verhandlungen aufzunehmen mit dem Ziel, eine 20 prozentige Förderung, wie sie beim Jahresticket gewährt wird, zu erreichen.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Anträge / Anfragen > Antrag: Halbjahresticket für den ÖV
RSS
f